404er sind fundamental für SEO

404 – Not Found – wird immer dann als Statuscode im Response-Header ausgeliefert wenn eine Ressource auf dem Server nicht gefunden wurde. In manchen Konstellationen stellt die Auslieferung eines 404-Statuscodes aber die rechtliche Grundlage für die Indexierung der Sitemap durch Google dar. Ein wichtiger Grund die Warnsignale rechtzeitig zu erkennen.

Mehr lesen »

Vom eigenen Plugin und schlanken Checkboxen

Ich müsste jetzt lange überlegen wann ich das letzte Web-Projekt ohne individuelle Checkboxen und Radio-Buttons umgesetzt habe. Die Formularelemente sollen aber nicht nur leicht dem Design der Seite angepasst werden können, sondern dabei natürlich auch ihre ursprüngliche Funktionalität behalten. Ich zeige euch mal das schlanke Plugin, welches ich in meinen Projekten dafür einsetze und plädiere zum Selbermachen.

Mehr lesen »

searchAction: Google spendiert uns neue Suchboxen in den SERPs

Am 5. September verkündete Google, dass eine neue Innovation die Bühne der Suchergebnislisten betreten hat. Eine erweiterte Suchbox, die sich direkt im Snippet von Firmen- und Markensuchergebnissen befindet. Was wird die neue Suchbox können, außer Aufmerksamkeit erregen? Ich habe mir einen Überblick verschafft.

Mehr lesen »

Responsive Content ist Overengineering

Responsive Web Design stellt den Content einer Website auf allen erdenklichen Endgeräten in einer konsumierbaren Form dar ohne ihn zu verändern. So lautet die Definition. Aber reicht die responsive Darstellung des Contents aus um den Ansprüchen auf z.B. mobilen Devices in Hinblick auf Performance und Konsumierbarkeit gerecht zu werden oder sollte auch der Content selbst optimiert ausgeliefert werden?

Mehr lesen »

Usability und Content Strategien: Eine Tabelle im Responsive Web Design

Die wichtigste Komponente einer Internetseite ist ihr Inhalt. Guter Content sorgt für glückliche und wiederkehrende Besucher und letztlich für ein besseres Ranking bei den Suchmaschinen. Doch gute Inhalte müssen auch optimal präsentiert werden, gerade auf mobilen Geräten. HTML-Tabellen benötigen dafür eine spezielle Strategie.

Mehr lesen »